DRINGEND neues Zuhause gesucht!

Hallo liebe Tierfreunde

Nachfolgende Fellnasen müssen leider aus verschiedenen Gründen und schweren Herzens bei ihrer Familie ausziehen.

Bitte beachten Sie, dass die Vermittlung nicht über die Arche Noah läuft und wir - in den meisten Fällen - auch keinerlei Auskunft über die Tiere geben können.

Kontaktieren Sie bitte den angegebenen Ansprechpartner in der Beschreibung des Notfellchens.

 

 

Gollum

 

- weibliche Katze, ca. 6-12 Monate, grau getigert
- leider noch nicht kastriert
- keine Krankheiten (tierärztlich am 09.09.2022 untersucht), Blutuntersuchungsergebnisse können bei Bedarf eingesehen werde
- sollte als Einzelgänger gehalten werden
- Freigänger, bisher noch keine Erfahrung mit Räumen
- ist sehr verschmust

 

Kontakt:

Iris Brokmeier: 01739941157

Joonha und Huysuz

 

Joonha (getigert) ist 6 Jahre alt und männlich.

Er ist ein sehr verschmuster Kater und lernfähig. Innerhalb kurzer Zeit hat er das Kommando Sitz erlernt. Zudem schaut er sich viel bei seiner Bezugsperson ab, beispielsweise wie Türen geöffnet werden. 

Joonha ist sehr neugierig und möchte am liebsten jede Ecke erkunden. Am meisten genießt er es, wenn er auf dem Balkon entspannen kann. Er selbst war noch nicht draußen um die Welt zu erkunden, ist aber keineswegs abgeneigt. Am liebsten mag er es wenn er seiner Lieblingsmaus hinterher jagen darf. Er beschäftigt sich bei Langeweile aber auch selbst. Joonha liebt es abends mit seiner Bezugsperson einzuschlafen und lässt sich auch gerne sein Bäuchlein kraulen. Er hat bisher keine Stelle gezeigt, an der er es nicht mag gestreichelt zu werden.

 

Joonha ist geimpft, gechipt 

 

 

Huysuz (schwarz,weiß) ist 6 Jahre alt und männlich.

Er ist ein sehr verschmuster Kater, der es liebt seiner Person mit einer Massage glücklich zu machen. Huysuz ist die meiste Zeit ein sehr ruhiger Kater, der ab und an seine 5 Minuten hat. Huysuz hat bisher kein Glück gehabt. Bei seiner ersten Besitzerin hat er Kontakt zu anderen Hunden und Katzen gehabt. Dies hat laut ihr gut funktioniert. Er ist anfangs sehr schüchtern, sobald er Vertrauen in seine Bezugsperson finden konnte, ist er sehr liebevoll und anhänglich. Zudem redet Huysuz sehr gerne mit seiner Bezugsperson und möchte ihr gerne von seinem Tag erzählen. Huysuz konnte schon Erfahrungen im Freigang sammeln, zeigte aber keinen Drang mehr nach draußen. 

 

Huysuz ist geimpft, gechipt

Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Arche Noah Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

Tierschutzverein

Arche Noah

-Menschen helfen Tieren-Rhein/Neckar e.V.

 

Geschäftsstelle

Dianaweg 2

68723 Schwetzingen

 

 

Kontakt

Ursula Gruss-Uhrig

(von 10:30-17:00)

06202 3236

 

Anya Telzerow

(von 17:00-22:00, ganztägig per WhatsApp)

01590 6499955

 

 

 

E-Mail

info@arche-noah-ketsch.de

 

Spenden

Tierschutzverein

Arche Noah e.V.

 

IBAN

DE85 6725 0020 0009 1781 71

 

Paypal

https://paypal.me/archenoahketsch?locale.x=de_DEinfo@arche-noah-ketsch.de

Soziale Netzwerke

letzte Bearbeitung: 09.12.2022