Jury

Jury hat noch Angst vor uns Menschen und der Umstand, dass er einige Zeit jeden Tag Augensalbe bekommen hatte, half nicht unbedingt diese schnell abzubauen. Mittlerweile traut sich unser kleines Schaf aber immer mehr, natürlich immer mit einem Seitenblick auf uns Menschen. 

 

Er ist ein hübscher Kater, der noch Zeit braucht. Er muss, genau wie Filou noch spielen lernen und vor allem sich zu entspannen, was er aber schon ein bisschen schafft, denn nach jeder Gabe von der Augensalbe gab es Schmuse- und Kuschelzeit. Hier konnte man schon mitbekommen, dass er sich nicht mehr so sehr verkrampft. Natürlich gibt es die Schmuseeinheiten auch ohne die Augensalbe und er scheint diese mehr und mehr zu geniesen.

Jury hat das Talent, auf jedem Bild auszusehen, als wäre er Grumpy Cats Bruder, dabei ist er wirklich sehr bezaubernd. Mittlerweile kommt er schon ab und an aus seinem Versteck heraus und sitzt auch im Raum um uns zu beobachten.

 

Wenn er in ein Zuhause ziehen könnte, in dem schon eine Katze lebt, welche ihm auch zeigen kann, dass wir Menschen nicht so schlimm sind, dann könnte ihm das wahrscheinlich auch helfen.

 

Jury ist FeLV und FIV neg. getestet, geimpft, gechipt und kastriert.

 

Wenn Sie unserem Jury ein Zuhause und die Zeit, die er noch braucht geben wollen, dann schreiben Sie uns eine Mail (info@arche-noah-ketsch.de) oder rufen Sie Frau Uhrig (06202 23351) oder Frau Telzerow (0176 64477586 - auch WhatsApp) an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Arche Noah Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

Tierschutzverein

Arche Noah

Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

 

Geschäftsstelle:

Ursula Gruß-Uhrig

Dianaweg 2

68723 Schwetzingen

 

 

Kontakt:

 

Ursula Gruß-Uhrig

06202 23351

 

Anya Telzerow

0176 64477586

 

Britta Stegmüller

0177 7150512

 

E-Mail

info@arche-noah-ketsch.de