GO-4 (männlich)

Unser GO-4 (männlich) hatte leider ganz schlechte Zähne und so mussten ihm gleich zu beginn 12 Zähne gezogen werden. Aus diesem Grund ist er anfangs etwas schüchtern und ängstlich; aber mit der Zeit wird ein großer Schmuser.

 

GO-4 (2016 geboren) kam mit 10 anderen Fellnasen zu uns. Er ist einer der größten Kater, den wir je im Katzenhaus hatten.

 

Im Katzenhaus zeigt er sich gegenüber seinen Artgenossen aufgeschlossen und verschmust. Uns gegenüber ist er zwar ängstlich, aber keineswegs aggressiv.

 

Er braucht nur etwas Zeit um warm zu werden. Vermittelt wird unser Großer nur als Wohnungskatze und zu mindestens einer bereits vorhandenen Katze dazu.

 

Er ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FeLV/FIV getestet.

 

Wenn Sie unserem sandfarbendem Kater ein Zuhause für immer geben wollen, dann melden Sie sich bei uns per Mail (info@arche-noah-ketsch.de) oder rufen Sie uns an 06202-23351.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Arche Noah Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

Tierschutzverein

Arche Noah

Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

 

Geschäftsstelle:

Ursula Gruß-Uhrig

Dianaweg 2

68723 Schwetzingen

 

 

Kontakt:

 

Ursula Gruss-Uhrig

(von 10:00-17:00)

06202 3236

 

Britta Stegmüller 

(von 9:00-17:00, außer Freitag)

0177 7150512

 

Anya Telzerow

(von 17:00-22:00, ganztägig per Whatsapp)

0176 64477586

 

 

E-Mail

info@arche-noah-ketsch.de

letzte Bearbeitung: 10.09.2019