Franko

Franko kam aufgrund des unerwarteten Todes seines Dosenöffners zu uns.

Man merkt ihm schon, dass er ihn vermisst, aber trotzdem lässt er sich gerne von uns streicheln.

Mit den anderen Katzen hat er es nicht so, er will lieber seine Ruhe habe.

Es kann aber auch sein, dass diese ihm zu jung und ungestürm sind.

Wir können uns gut vorstellen, dass er mit einer ruhigen Katze in seinem Alter gut klar kommen würde.

Oder auch als Einzelkatze, wenn er da nicht zu lange alleine ist, denn er braucht seine Menschen.

 

Franko würde sich über einen gesicherten Balkon oder Garten sicherlich freuen.

 

Er ist kastriert, gechipt, FeLV- FIV neg. getestet und geimpft. Wir haben mittels Bluttest auch alle seine organischen Werte geprüft und Franko ist soweit gesund. Das einzige, was auffällt ist, dass er einen Hang zu tränenden Augen hat, wie es bei kurznasigen Katzen leider sehr häufig vorkommt.

 

Wenn Sie unseren hübschen ruhigen Charmeur gerne kennen lernen wollen, dann schreiben Sie uns doch eine eine Mail (info@arche-noah-ketsch.de) oder rufen Sie Frau Uhrig (06202 23351) an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Arche Noah Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

Tierschutzverein

Arche Noah

Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

 

Geschäftsstelle:

Ursula Gruß-Uhrig

Dianaweg 2

68723 Schwetzingen

 

 

Kontakt:

 

Ursula Gruß-Uhrig

(von 9:00-20:00)

06202 23351

 

Britta Stegmüller 

(von 9:00-17:00)

0177 7150512

 

Anya Telzerow

(von 17:00-22:00)

0176 64477586

 

 

E-Mail

info@arche-noah-ketsch.de