Delia

Delia kommt aus Bulgarien und ist plötzlich in einer Katzenkolonie aufgetaucht, wo sie aber immer wieder verjagt wurde. Sie verschwand da auch immer wieder für ein paar Tage, aber der Hunger trieb sie immer wieder zurück. Sie wurde dann von Tierschützern dann eingefangen und in die Klinik zur Kastration gebracht.

 

Dort stellte man fest, dass sie sehr anhänglich und verschmust ist und anderen Katzen und Katern gegenüber sehr friedlich ist.

Deshalb wurde sie nicht in die Katzenkolonie zurück gebracht, sondern zu uns nach Deutschland gebracht, wo sie vor ca  2 Jahren schon vermittelt wurde. Leider ist ihr Frauchen nun in ein Pflegeheim umgezogen und kann sich somit nicht mehr um die kleine Maus kümmern.

 

Delia ist anfangs etwas schüchtern, aber dann ist sie sehr anhänglich und verschmust.

 

Delia hatte nun auch noch eine große Zahn-OP durchmachen müssen, denn sie hatte sehr viel Zahnstein und Karies, so dass ihr alle Zähne entfernt werden mussten, was sie aber nicht beeinträchtigt, denn Katzen haben einen sehr harten Gaumen und können auch ohne Zähne selbst Trockenfutter fressen.

Und als sie aus der Narkose aufgewacht ist, wollte sie gleich wieder schmusen.

 

Delia ist wirklich eine bezaubernde Maus und verdient nun auch ein Zuhause für immer, in dem sie sehr beschmust wird.

 

Ihre Impfungen werden auch wieder nachgeholt, aber sie sollte sich nun erstmal von ihrer Zahn-OP erholen.

 

Wenn Sie unserer Schmusebacke kennenlernen wollen, dann schreiben Sie uns doch eine Mail (info@arche-noah-ketsch.de) oder rufen Sie Frau Uhrig (06202 23351) oder Frau Telzerow (0176 64477586) an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Arche Noah Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

Tierschutzverein

Arche Noah

Menschen helfen Tieren-Rhein- Neckar e.V.

 

Geschäftsstelle:

Ursula Gruß-Uhrig

Dianaweg 2

68723 Schwetzingen

 

 

Kontakt:

 

Ursula Gruß-Uhrig

06202 23351

 

Anya Telzerow

0176 64477586

 

Britta Stegmüller

0177 7150512

 

E-Mail

info@arche-noah-ketsch.de